Information Coronavirus

Liebe Angehörige und Besucherinnen und Besucher

Uns ist es ein Anliegen, die Lebens- und Wohnsituation unserer Bewohnerinnen und Bewohnern auch unter den gegebenen Umständen möglichst optimal zu gestalten. Wir achten weiterhin auf ein striktes Abstand halten. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen bei der Arbeit auf den Wohngruppen Hygienemasken. Damit wollen wir die Bewohnerinnen und Bewohner schützen.

Besuche im Alters- und Pflegeheimen sind wieder erlaubt.

Seit 13. Mai bieten wir Besuche für alle Bewohnerinnen und Bewohner an (Besuche ohne Berührung, 2 Meter Abstand und einem Plexiglasschutz). Neu sind dafür Besucherräume im Haus eingerichtet.

Für die Bewohnerinnen und Bewohner sind folgende Angebote wieder verfügbar:

• Wir bieten wieder täglich Angebote der Aktivierung an. Dazu gehörend Gymnastik in Gruppen, Singen in kleineren Gruppen, Stammtisch, Holzwerkstatt, Kreatives Gestalten.

• Am 11.5.2020 haben die Coiffeusen ihre Arbeit wieder aufgenommen.

• Podologische Behandlungen finden wieder im Hause statt.

• Physiotherapeutische Behandlungen finden wieder im Hause statt.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in dieser ausserordentlichen Situation besonders aufmerksam für die Bedürfnisse der Einzelnen.

Die Geschäftsleitung verfolgt täglich die Entwicklungen und die daraus folgenden Weisungen vom Regierungsrat und des BAG in der aktuellen Situation. Dabei versuchen wir Schritt für Schritt Lösungen zu finden, in denen die Hygienevorschriften und vor allem den Schutz unsrer Bewohnerinnen und Bewohnern berücksichtigt werden können.

(Stand: 15. Mai 2020)

Ormalingen, 15. Mai 2020 – Geschäftsleitung Zentrum Ergolz

Plakat BAG: so schützen wir uns