Beratungsstelle für pflegende und betreuende Angehörige

Pflegen oder betreuen Sie einen Angehörigen, Nachbarn oder jemanden aus Ihrem Freundeskreis?

Viele ältere Menschen können dank der Betreuung und Pflege ihrer Angehörigen bis ins hohe Alter zu Hause leben. Dies stellt für diese Angehörigen manchmal eine grosse Herausforderung dar, welche sich oftmals auch in einem hohen Belastungserleben äussert.

In solchen Situationen braucht es Unterstützung, welche den Angehörigen ermöglicht, wieder Kräfte zu sammeln und Strategien für die Bewältigung der herausfordernden Aufgaben zu finden.

Unsere Beratungsstelle bietet Ihnen Unterstützung an!

  • Information über die Krankheit Demenz und zu anderen Krankheitsbildern
  • Information und Koordination von Möglichkeiten der Entlastung
  • Antworten auf Fragen rund um Themen wie Patientenverfügung, Vorsorgeauftrag und Finanzierungsunterstützung (Ergänzungsleistungen, Hilflosen-Entschädigung)
  • Hilfestellung im Umgang mit belastenden Pflege- und Betreuungssituationen
  • Ansprechen können von Sorgen und Nöten
  • Unterstützung erfahren durch gemeinsames Suchen nach nützlichen Lösungen.

Zögern Sie nicht, kontaktieren Sie uns.
Nutzen Sie die Möglichkeit unseres kostenlosen Beratungsangebotes.

Prospekt Beratungsstelle


Beratungsstelle Zentrum Ergolz:

Monika Wiederkehr
Pflegefachfrau & DAS Angehörigen- und Freiwilligen-Support

Telefon         061 985 98 55
Mail              beratung@zentrum-ergolz.ch